Teilen

Es wirkt

Hinter dem "Inspire people to share" der TYPO3 Organisation oder dem BNI Credo "Wer gibt, gewinnt" stehen keine realitätsfernen Weltverbesserungsideen, sondern die nüchterne Erkenntnis, dass es einen Weg zu sozialverträglichem nachhaltig größeren Erfolg gibt, indem man teilt, mitteilt und gibt.

Mir hat das schon immer eingeleuchtet und so ist diese Einstellung mein Berufsbegleiter geworden.  

Früher Beginn

In den ersten Tagen der ersten Multiuser-Online Systeme wie z.B. der Hewlett Packard 3000 in den frühen 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts war die Entwicklung von interaktiver Software wirklich Neuland für alle. Schnell lernten wir, dass wir mit dem Austausch von Wissen und Erfahrungen auch mit Kollegen und Wettbewerbern besser und erfolgreicher sein konnten.

So gründete ich zusammen mit ein paar Gleichgesinnten die HP 3000 Users Group als Bestandteil eines internationalen Netzwerks für den Know-How Transfer. Die ehrenamtliche Führung dauerte fast 20 Jahre.

Eine paar Jahre habe ich dabei auch als Director im Board der International Users Group und einigen europäischen Gremien ehrenamtlich gearbeitet. Aus heutiger Sicht betrachtet habe ich bei allen Anstrengungen, die ein solches Engagement am Rande eines ausgefüllten Kalenders mit sich bringt, wahrscheinlich mehr persönlichen Gewinn und manchen geschäftlichen Vorteil daraus gezogen.

Mittlerweile hat die technische Entwicklung diese Organisation aus der Zeit fallen lassen. Ein Rollenmodell und Motivgeber für alle heute noch aktuellen Engagements war es allemal.

Engagement

In den nachstehenden Organisationen bin ich aktuell aktiv engagiert. Sei es durch ehrenamtliche Mitarbeit, fachliche Beiträge oder andere Formen der konkreten Förderung.

  • TYPO3 Association,
  • Open Source Initiative,
  • Bundesverband Golfanlagen,
  • Golf Management Verband,
  • Business Netzwerk International.

Ermutigung

Überzeugt durch eigene Erfolge habe ich meine Mitarbeiter stets ermutigt sich in ähnlicher Form persönlich zu engagieren. Und es freut mich, dass als Folge immer mal wieder die Herausforderung zu meistern war, auch die dafür notwendige Zeit und Mittel bereitzustellen.

Stacks Image 78
Stacks Image 74
Stacks Image 70
Stacks Image 72
Stacks Image 68